Monatsarchiv für Juni 2014

Blog

Die kleine Havelseenkette

Die kleine Havelseenkette in Berlin besteht aus dem 1,4 km langen Kleinen Wannsee, dem ca. 300 Meter durchmessenden Pohlesee und dem ca. 500 Meter langen Stölpchensee. An seinen Ufern befinden sich zahlreiche Villen und Parks ebenso wie Yacht- und Ruderclubs. Seit der Fertigstellung des Teltowkanals und des an die Seenkette anschließenden Griebnitzkanals 1906 gehören die kleinen Havelseen zur Bundesschiffahrtsstraße Teltowkanal. Durch den Bau des Griebnitzkanals ist der Zehlendorfer Ortsteil Wannsee zur künstlichen Insel geworden, erreichbar über fünf Brücken. Die Tour rund um Wannsee ist 16,5 km lang und dauert mit dem Kanadier ca. 5,5 Stunden. Nähere Infos zu Kanutouren auf der Kleinen Havelseenkette und darüber hinaus finden sich hier.